2012 habe ich mit meiner Kollegin und Freundin Julia Bäuml das Unternehmen Biolution - Visionen realisieren GbR gegründet.

Beide sind wir Fachbiologinnen mit dem Schwerpunkt Biologiedidaktik. Der Schwerpunkt der Biologiedidaktik kann nur an der der Justus-Liebig-Universität Gießen belegt werden. Wir gehören zu den ersten Absolventen dieses Schwerpunktes.

 

Die Gründung des Unternehmens erfolgte als Ergebnis der großen Urzeitausstellung 2012 in Gießen. Während der Ausstellung planten und betreuten wir bereits die Jungtierausstellung sowie den Museumsshop in der Frühmenschenausstellung, hatten aber auch an der eigentlichen Ausstellung sowie der Frühmenschenausstellung maßgeblichen Anteil.

 

Ziel des Unternehmens ist es, naturwissenschaftliche Inhalte spannend und interessant aufzubereiten. Das kann in Form einer Ausstellung oder aber auch mit einzelnen Postern, Flyern oder Vorträgen geschehen.

Das Unternehmen bietet Institutionen und Einzelpersonen die Möglichkeit, für ihre eigenen Projekte Unterstützung anzufordern.Die Betreuung ist dabei individuell auf das Projekt zugeschnitten. Wir bieten auch einen Lektoratsservice sowie die Transkription von Interviews an.

Der Name "Biolution" ist ein Kunstwort und setzt sich aus den Worten "Biologie" und "Evolution" sowie "Solution" zusammen. Das Unternehmen setzt seine Schwerpunkte in den beiden erstgenannten Bereichen und bietet Lösungen dafür an. Dies wollten wir auch durch unseren Namen ausdrücken. 

 

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden sich auf unserer Webseite www.biolution-gbr.de.

 

Seit April 2016 haben wir unseren Sitz in Launsbach (Wettenberg) auf einem alten Bauernhof, den wir zusammen mit der Gemeinde Wettenberg und der Landschaftspflegegemeinschaft Wettenberg e.V. zu einem außerschulischen Lernort umgestalten: www.lernbauernhof-belzgass.jimdo.com.